IT-Security – Ihre Daten in sicheren Händen

Ein effektiver Schutz vor internen & externen Bedrohungen ist für jede Unternehmung von elementarer Bedeutung, denn Schäden durch Cyberattacken nehmen global zu. Wir stellen Ihnen wirksame und dauerhafte Tools und Produkte zum Schutz Ihres Netzwerks, der angeschlossenen Komponenten und Schnittstellen zum Internet zur Seite.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Ihre Unternehmensdaten sind Ihr wichtigstes Kapital!

Vertrauliche Kundendaten, Preis- und Produktinformationen, betriebsinterne Konzepte und Unternehmenszahlen… Ihre Unternehmensdaten sind Ihr wichtigstes Kapital. Unternehmen müssen aber nicht nur Daten, Applikationen und Server sichern, sondern auch für alle Endpoints wie Smartphones oder Tablets sicherheitsrelevante Maßnahmen ergreifen. Nur so ist ein vollumfassender Schutz der gesamten IT-Landschaft gewährleistet.

Regelmäßig auftretende Daten-Lecks bei Unternehmen zeigen sehr deutlich, wie anfällig Systeme trotz umfangreicher Maßnahmen sind. Eine konsequente Umsetzung von IT-Security-Maßnahmen verhindert effektiv Daten-Lecks. Damit diese immer sicher und verfügbar sind, entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein Konzept für Ihre Datensicherheit und setzen dieses mit unseren IT-Spezialisten um.

Ihre Daten, Server, Endpoints und Gateways dauerhaft zu schützen gelingt am Besten mit unseren Managed Services. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Next Generation Firewall (NGFW)

Effektiver Schutz beginnt mit einer modernen Firewall. Aufgrund der anhaltenden Migration auf IaaS-Plattformen in die Cloud entstehen immer mehr hybride Netzwerkarchitekturen. Dies wiederum bietet Hackern eine große Angriffsfläche. Next Generation Firewalls beschränken sich nicht nur auf die Überprüfung und Blockierung von Ports und Protokollen, sondern erweitern die Funktionalität um automatisierte Analyse-Tools, Verwaltung mehrerer Firewalls, Reporting in der Cloud sowie ein extrem hohes Maß an Transparenz, Schutz und Performance. Unsere Firewalls schirmen Netzwerke so voneinander ab, dass ein Ausspähen und Manipulieren der Daten hinter der Firewall erschwert wird und dennoch die notwendigen Kommunikations- und Transferfunktionen zwischen den Netzwerken funktionsfähig bleiben. Mit Next Generation Firewall wird die Verwaltung Ihrer Firewall, die Reaktion auf Bedrohungen und die Kontrolle von Aktivitäten in Ihrem Netzwerk jetzt noch einfacher und benutzerfreundlicher.

Sicherheitsanalyse

Bei Bedarf führen wir bei Ihnen eine umfangreiche Sicherheitsanalyse inklusive eines Penetrationstests durch. Wir decken dabei mögliche Sicherheitslücken auf und beraten Sie anschließend, wie ein langfristiger Schutz Ihrer IT-Infrastruktur zu realisieren ist.

Endpoint Protection

Eine empfindliche Stelle für Schadprogramme und Ransomware sind die Arbeitsplätze Ihrer Mitarbeitenden. Hier werden Daten bearbeitet, Passwörter geändert und unterschiedliche Anhänge verschickt und geöffnet. Mit Smartphones, Tablets und Laptops werden Verbindungen zum Netzwerk hergestellt und mit sensiblen Informationen gearbeitet. Unsere Lösungen setzen genau an diesen Stellen an und schützen somit Ihre Unternehmensdaten.

Ransomware ist heutzutage eine große Gefahr für Sie und Ihr Unternehmen. Die Nachrichten über Ransomware-Angriffe häufen sich. Bedrohungen sind in den letzten Jahren deutlich komplexer geworden, was die Abwehr von Malware immer schwieriger macht. Mit einer Vielzahl modernster Technologien wie Deep Learning, CryptoGuard und signaturloser Exploit Prevention schützen wir unsere Kunden vor Schadprogrammen und völlig neuen Bedrohungen. Unsere moderne Endpoint Protection verhindert, dass Ihr Unternehmensbetrieb durch teure Ausfallzeiten und Wiederherstellungsmaßnahmen beeinträchtigt wird. Sichern Sie jetzt Ihr Kerngeschäft vor Cyberbedrohungen ab.

Unified Endpoint Management

Mit Unified Endpoint Management können Sie traditionelle und mobile Endpoints (iOS-, Android-, Chrome-OS-, Windows-10- und macOS-Geräte) einfacher und zeitsparender verwalten und schützen. So vereinfachen Sie Ihre Verwaltung, sorgen für einheitliche Sicherheitsrichtlinien und ermöglichen einen sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten. In Kombination mit Mobile Threat Defense schaffen Sie eine solide Verteidigungslinie, um mobile Geräte effektiv vor Bedrohungen und Angriffen zu schützen.

Managed Threat Response

Durch die Kombination von Machine-Learning-Technologie und Expertenanalysen ermöglicht Managed Threat Response von unserem IT-Security Partner Sophos eine bessere Bedrohungssuche und -erkennung, eine genauere Analyse von Warnmeldungen und gezielte Maßnahmen zur Beseitigung hochkomplexer Bedrohungen. Dabei analysiert ein Team hochqualifizierter Bedrohungsexperten/Innen rund um die Uhr anomales Verhalten und ergreift schnelle und gezielte Maßnahmen gegen Bedrohungen. Managed Threat Response spürt proaktiv potenzielle Bedrohungen und Vorfälle auf und prüft diese automatisch. Dabei werden alle vorliegenden Informationen genutzt, um das Ausmaß und die Schwere von Bedrohungen zu bestimmen. Zudem werden Maßnahmen zum Stoppen, Eindämmen und Beseitigen von Bedrohungen eingeleitet. Und das Beste: Sie kontrollieren, wie und wann potenzielle Vorfälle eskaliert werden, welche Maßnahmen eingeleitet werden sollen und wer über die einzelnen Schritte informiert wird.

Zero Trust Network Access

Zero Trust Network Access ist eines der aktuellen Top-Themen im Bereich IT-Security. Insbesondere seit Beginn der Corona-Pandemie und der damit verstärkten Arbeit von zu Hause wurde deutlich, dass für viele Unternehmen VPNs keine optimale Lösung sind, da das Tunnel-Prinzip in ein Rechenzentrum nicht mehr zum modernen Cloud Computing passt. Damit Netzwerk-Administratoren jederzeit wissen, wer und was in Ihrem Netzwerk los ist, sollten Sie einen Zero-Trust-Ansatz (ZTA) verfolgen. Mit Zero Trust Network Access schützen Sie IoT-Endpunkte und -Geräte, schaffen Transparenz und können so mit hoher Zuverlässigkeit jeden Benutzer identifizieren, der auf Ihr Netzwerk zugreifen möchte.

Um genau diese Regeln einzurichten, welche Benutzer auf welche Teile des Netzwerks zugreifen dürfen, braucht es eine so genannte Mikrosegmentierung. Mit Zero Trust Network Access richten Sie für jeden Benutzer individuelle Zugriffe ein, so dass er nur auf bestimmte und benötigte Anwendungen und Services zugreifen kann. Somit werden auf Applikationsebene steuerbare Zugriffe auf Anwendungen eines Unternehmens ermöglicht, um sichere Remote-Arbeit zu gewährleisten. Mit Zero Trust Network Access werden keine Firewalls mehr untergraben, was Administratoren und Mitarbeitenden einen vereinfachten und sicheren Fernzugriff ermöglicht.

Central Device Encryption

Jedes Jahr gehen Millionen von Laptops verloren oder werden gestohlen – viele mit wichtigen und vertraulichen Daten. In all diesen Fällen ist eine Festplattenverschlüsselung als erste Verteidigungslinie für den Schutz Ihrer Daten entscheidend. Mit Central Device Encryption können Sie Ihre Festplattenverschlüsselung über ein zentrales, webbasiertes Management Center verwalten.

Disaster Recovery as a Service

Bei fehlenden Backups riskieren Unternehmen im Schadensfall ihre gesamte Existenz – denn sind die Daten erst einmal weg oder verschlüsselt, können diese nicht einfach wiederhergestellt werden. Um teure Ausfallzeiten durch Netzwerkfehler, einen Ausfall des Rechenzentrums oder Malware-Angriffe für Unternehmen zu vermeiden, spielt die Wiederherstellungsgeschwindigkeit von Backups eine entscheidende Rolle. Eine DRaaS-Lösung ermöglicht es Unternehmen, kritische Unternehmensdaten und Anwendungen extrem schnell wiederherzustellen. Mit einer DRaaS-Lösung soll bei Systemausfällen der Geschäftsbetrieb uneingeschränkt weiterlaufen, also die Business Continuity gewährleistet sein. Im Gegensatz zu klassischen Backups, bei denen Kopien von anderen Computersystemen oder Medien oftmals aufwendig wiederhergestellt werden müssen, bietet Disaster Recovery as a Service sofortige Wiederherstellung, um den laufenden Betrieb ununterbrochen zu gewährleisten. So können Mitarbeitende ohne Ausfallzeiten weiterarbeiten und Kunden Ihre Bestellungen aufgeben. Die Fehleranalyse und Wiederherstellung passiert dabei im Hintergrund. Möglich macht es Cloud Computing. Kommt es zu einem Problem des Produktivsystems, kann auf die replizierte Instanz in der Cloud zugegriffen werden.

Unsere Partner im Bereich IT-Security

„Eine sichere und zuverlässige IT-Infrastruktur ist in der heutigen Geschäftswelt unverzichtbar. Wir helfen Ihnen Ihre Geschäftsprozesse zu optimieren, indem wir auf Sie abgestimmte Informations- und Kommunikationstechnologien in Ihr Tagesgeschäft integrieren.“

Jonathan Feuerstein

Chief Technology Officer

Aktuelle News zur IT-Security

“bytewerk führte ein Softwaremanagement für unsere Clients ein, wodurch Softwareinstallationen stark vereinfacht werden. Zudem wurde ein Sicherheitskonzept erstellt, welches uns die Nutzung von Unified Endpoint Management ermöglicht. Wir schätzen die freundschaftliche Zusammenarbeit mit dem Team. Es besteht eine sehr hohe Vertrauensbasis auf beiden Seiten.”

Gerald Brähler

Geschäftsführer, Brähler Transporte GmbH